In Huchting gibt es zahlreiche Wanderwege. Die Aufzählung ist sicher nicht vollständig. Schreiben Sie unten in den Kommentar, wo Sie in Huchting am liebsten wandern.

Aufgeführt werden die Wanderwege mit den Straßen, an den jeweiligen Enden oder Kreuzungen. Die Wanderwege selbst sind nicht immer ausgeschildert und haben oft auch keinen Namen. Die entsprechenden Karten finden sich dann bei den zugehörigen Straßen.

Sofern nicht anders angegeben, dauern die Wege zu Fuß ca. eine Stunde (ohne Anfahrt)

  • Am Sodenmatt (Umrundung des Sodenmattsees, ca. 30 Minuten)
  • Warftpark (Am Sodenmatt, Kloßkampsweg, Zwischen Dorpen)
  • Vogelschutzgehölz Sodenmatt (Am Sodenmatt, Luxemburger Straße )
  • An der Varreler Bäke (Entlang der Varreler Bäke bis zur Huchtinger Heerstraße )
  • An der Höhpost bis Grollander Deich, dann links abbiegen an der Ochtum entlang und weiter gegen den Uhrzeigersinn kurz vor der B75 wieder zurück zum Roland-Center/Alter Dorfweg. Ca. 90 Minuten)
  • Ochtum (WardammGrollander Deich, dann vor der B75 (oder auch später auf Höhe der Schwäbisch-Hall-Straße) die Ochtum überqueren und zurück zum Wardamm) 
  • Grolland  (Wardamm, Grollander Deich, kurz auf der Schwäbisch-Hall-Straße, dann auf dem Deich weiter zur Grollander Ochtum, dort dann am Fluß parallel zur Brakkämpe , die B75 unterqueren und weiter auf dem Storchenweg bis zum Wardamm) 
  • Park Links der Weser e.V. (Hohenhorster Weg)
  • Friedhöfe (Heinrich-Plett-Allee , Kirchhuchtinger Landstraße , Friedhof Huchting, Hermannsburg , Achterkampsweg, Friedhof Moordeich, Klosterkamp)
  • Kleingärten (Klosterkamp, Hohenhorster Weg)
  • Huchtinger Fleet (Hörnumer Weg, Grollander Deich)


Buchliste: Wanderwege.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren